Welche Kirchenbücher hat das Landeskirchliche Archiv?

Das Landeskirchliche Archiv ist nur im Besitz einiger weniger Kirchenbücher. Dabei handelt es sich um Kirchenbücher aus Hinterpommern, Militärkirchenbücher und einen Teil der Kirchenbücher der Kirchengemeinden Mecklenburgs.

Die Militärkirchenbücher und die Kirchenbücher aus Hinterpommern sind bereits vollständig im Kirchenbuchportal Archion zu finden. Die Kirchenbücher aus Mecklenburg werden sukzessive online gestellt.

Kirchenbücher im Landeskirchlichen Archiv

Band 1: Kirchenbücher mecklenburgischer Kirchengemeinden

Band 2: Kirchenbücher hinterpommerscher Kirchengemeinden

Band 3: Schleswig-Holsteinische Militärkirchenbücher

 

Wie funktioniert Archion? Dieses Video erklärt Ihnen mehr

Wo befinden sich die anderen Kirchenbücher?

Die Kirchenbücher sind in der Regel im Besitz der Kirchengemeinden oder Kirchenkreise und können im jeweils zuständigen Kirchenkreisarchiv eingesehen werden.

Adressen und Öffnungszeiten der Kirchenkreisarchive finden Sie hier.

Sonderprogramm des Landeskirchlichen Archivs zur Verfilmung und Digitalisierung der historischen Kirchenbücher

In einem Sonderprogramm zur Bestandserhaltung werden die historischen Kirchenbücher der Kirchengemeinden in der Nordkirche verfilmt und digitalisiert. Die Benutzung erfolgt über die dabei hergestellten Digitalisate in den Kirchenkreisarchiven. Die Kirchenbücher vieler Kirchenkreise sind außerdem im Kirchenbuchportal Archion einsehbar. In den Lesesälen des Landeskirchlichen Archivs kann nach Voranmeldung gegen Gebühr Einsicht in das Kirchenbuchportal Archion genommen werden.

Wie ist der Stand des Sonderprogramms zur Verfilmung und Digitalisierung?

Die folgende Karte ziegt den aktuellen Stand der Digitalisierung an (zum Vergrößern bitte auf die Karte klicken). Im Rahmen des Sonderprogramms werden gerade Kirchenbücher aus dem Pommerschen Ev. Kirchenkreis digitalisiert. Die Digitalisierung der Kirchenbücher im Kirchenkreis Hamburg-Ost für die ehemaligen Kirchenkreise Harburg und Alt-Hamburg befindet sich in der Planungsphase.