Vorher – Nachher oder Verpacken auf „archivisch“

| von |

Vorher-Nachher-Vergleiche gibt es nicht nur im Fernsehen, in Zeitschriften oder online in den verschiedensten Formen. Auch Akten im Archiv können ein Make-over bekommen.

Hier sieht man einen Vergleich aus dem Jahr 2018 und von Anfang 2021: an die Stelle der schmuddeligen grau-braunen Kartonagen sind nagelneue, munter blau leuchtende Verpackungen getreten. Anders als bei bekannten Formaten („200 Kilo weniger in drei Tagen“) beschränken sich die Neuerungen aber nicht nur auf das Äußere. Zwar wurden rostige Metallteile herausgelöst, Hefter und anderes Verpackungsmaterial entfernt und alles in einheitliche, weitgehend säurefreie Mappen verpackt, darüber hinausgehend wurde aber der Inhalt vollkommen neu erfasst und verzeichnet.

Es zeigt sich also wieder: Es sind auch die inneren Werte, die zählen!

LKANK_Akten_unverpackt LKANK_Akten_neu_verpackt

LKANK_SN_Magazinsituation_vorher LKANK_SN_Magazinsituation_nachher

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.
Datenschutzhinweis:*